Fescha Fetzn!
ö-Geschirrtuch

Geschirrtuch, Tischläufer, 45 x 70
Original Indigo-Blaudruck
100 % Baumwolle, waschbar bis max. 60 °C
Produziert in Europa:
Genäht, gewebt und gefärbt in Ungarn
Bestickt in Deutschland
Idee aus Österreich

Fesch, Oida!
ö-Schürze

Schürze, unisex
Original Indigo-Blaudruck
100 % Baumwolle, waschbar bis max. 60 °C
Produziert in Europa:
Genäht, gewebt und gefärbt in Ungarn
Bestickt in Deutschland
Idee aus Österreich

Blaudruck ist ein sehr altes Handwerk. Der Name Blaudruck ist nicht ganz richtig, da nicht blau gedruckt, sondern blau gefärbt wird – mittels einer speziellen Reservedrucktechnik. Dabei wird in Handarbeit mit Holzmodeln und Papp ein Muster auf den Stoff aufgetragen und mit echtem Indigo gefärbt. Die Stoffdrucktechnik lässt sich in zahlreichen Ländern – unter anderem in Österreich, Ungarn, Tschechien, aber auch in China, Indien und Ägypten – viele Jahrhunderte zurückverfolgen. Die Blaudruckwerkstatt in Tolna, Ungarn, ist mehr als 200 Jahre alt und eine der letzten und ältesten in Europa. Hier werden in 7. Generation mit mehr als 500 verschiedenen Druckstöcken Stoffe gefärbt und bedruckt.

Österreichisch – Deutsch
fesch:
hübsch, flott, sportlich aussehend, attraktiv
Fetzn, der: 1. Kleines Stück Papier oder Stoff, Wischtuch; 2. solider Rausch; 3. Fünfer im Zeugnis (in Ö. sind die Schulnoten nur von 1–5).
Oida! Wort zur Satzverstärkung bei Bewunderung, Überraschung, Wut, Unglaube, Enttäuschung, … , als Anrede für einen Kumpel oder einfach nur als Füllwort: Oida, wie geil! Ich glaub’s nicht, Oida! Na Oida! … Ooooooooiiiiiiiidaaa!!!)

A bisserl Ö für daham gefällig?!

Das alles (und noch viel mehr …) kannst du natürlich erwerben.
Schreib mir einfach, wir kommen schon zsam! 

Fescha Fetzn!
Ösa’s Geschirrtuch

Geschirrtuch, Tischläufer, 45 x 70
Original Indigo-Blaudruck
100 % Baumwolle, waschbar bis max. 60 °C
Produziert in Europa:
Genäht, gewebt und gefärbt in Ungarn
Bestickt in Deutschland
Idee aus Österreich

Fescha, Oida!
Ösa’s Schürze

Schürze, unisex
Original Indigo-Blaudruck
100 % Baumwolle, waschbar bis max. 60 °C
Produziert in Europa:
Genäht, gewebt und gefärbt in Ungarn
Bestickt in Deutschland
Idee aus Österreich

Blaudruck ist ein sehr altes Handwerk. Der Name Blaudruck ist nicht ganz richtig, da nicht blau gedruckt, sondern blau gefärbt wird – mittels einer speziellen Reservedrucktechnik. Dabei wird in Handarbeit mit Holzmodeln und Papp ein Muster auf den Stoff aufgetragen und mit echtem Indigo gefärbt. Die Stoffdrucktechnik lässt sich in zahlreichen Ländern – unter anderem in Österreich, Ungarn, Tschechien, aber auch in China, Indien und Ägypten – viele Jahrhunderte zurückverfolgen. Die Blaudruckwerkstatt in Tolna, Ungarn, ist mehr als 200 Jahre alt und eine der letzten und ältesten in Europa. Hier werden in 7. Generation mit mehr als 500 verschiedenen Druckstöcken Stoffe gefärbt und bedruckt.

Österreichisch – Deutsch
fesch: hübsch, flott, sportlich aussehend, attraktiv
Fetzn, der: 1. Kleines Stück Papier oder Stoff, Wischtuch; 2. solider Rausch; 3. Fünfer im Zeugnis (in Ö. sind die Schulnoten nur von 1–5).
Oida! Wort zur Satzverstärkung bei Bewunderung, Überraschung, Wut, Unglaube, Enttäuschung, … , als Anrede für einen Kumpel oder einfach nur als Füllwort: Oida, wie geil! Ich glaub’s nicht, Oida! Na Oida! … Ooooooooiiiiiiiidaaa!!!)

A bisserl Ö für daham gefällig?!

Das alles (und noch viel mehr …) kannst du natürlich erwerben. Schreib mir einfach, wir kommen schon zsam!